StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Elenas Tagebuch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Elenas Tagebuch   Di März 30, 2010 7:16 pm

Hier findet ihr die Gedanken von Elena Gilbert. All ihre Gefühle und alles andere. Achtung, das ist echt privat (:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Re: Elenas Tagebuch   Do Apr 01, 2010 1:48 am

Dear Diary, (1.Mai.2009)
Klar aller Anfang ist schwer. Ich weiß, aber ich habe nicht aufgehört nachzudenken.
Zurzeit fühle ich mich wie eine Person, die in zwei Hälften geschnitten wurde. Eine davon, versucht sich immer und immer wieder der Vergangenheit zu entziehen und sie endlich hinter sich zu lassen. Aber die andere Elena, der Trauerkloß, kann nicht loslassen. Und das ist wirklich hart. Weißt du , liebste Tagebuch,
wenn man geliebte Menschen verliert ist das schon ein schwerer Schritt sie zu vergessen. Nein, vergessen ist das falsche Wort. Aber es ist einfach schwer loszulassen. Glaubst du nicht auch, dass es einen Reset-Knopf geben sollte? Einfach alles zurückspulen und alles anders machen. Aber wenn ich das tun würde, hätte ich nie ihn kennengelernt. Ja, du fragt dich jetzt sicher wer er ist oder? Gut ich will dich dann nicht länger auf die Folter spannen. Sein Name ist Stephan. Stephan Salvatore. Italiener oder? Na ja auf alle Fälle bedeutet 'Il Salvatore' der 'Retter'. Und ich kann das bezeugen. Wirklich. Ich hätte nie gedacht, dass es einen Menschen gibt, der mich vergessen lässt. Immer wenn er da ist, spüre ich eine Wärme in mir, ganz anders als bei Matt oder bei jemand anderen. Aber eines kann ich nicht sagen. Was ist bloß los? Ein Traum, wirklich komisch. Ein Bruder. Stephan hatte ein Bruder und die Reaktion von Stephan selbst? Er war so nachdenklich als ich ihm das sagte. Was hatte das zu bedeuten??
Liebes Tagebuch, das sind Fragen, die ich noch nicht beantworten kann. Aber ich sage dir eines, egal was er für ein Geheimnis hat, ich werde es schon herausfinden. Er ist schließlich die Person, die mein Verstand fordert.
In Liebe, Elena.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Elenas Tagebuch
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Isabel Abedi - whisper
» Graupner Sea-Commander 1/20 - Robbe Schlepper Neptun - eine Art Tagebuch
» Anne Frank im Comic
» Lumina (AWL)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Your Character :: Diary-
Gehe zu: