StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Haus der Gilberts

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Haus der Gilberts   So März 28, 2010 9:35 pm

Hier wohnen Jenna Sommers, Jeremy Gilbert und Elena Gilbert.
Es ist kein großes, aber auch kein kleines Haus, dennoch fühlt sich Elena hier sehr wohl.
Sie liebt es zusammen mit ihrer Tante (fast schon eine beste Freundin) und ihren Bruder Zeit zu verbringen. Obwohl ihr Bruder nur Flausen im Kopf hat >.<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Di März 30, 2010 6:30 pm

Erstpost:

Elena schlug langsam die Augen auf. Sie saß bei ihrem Fenster auf der Bank und schaute hinaus auf die Straße. Der Regen plätscherte nur s herunter und formte Wasserlacken auf dem Beton.
Es waren genau ein paar Monate nach dem Tod ihrer Eltern vergangen. Jenna, ihre Tante, kam extra wegen ihr und Jeremy nach Mystic Falls um auf die zwei aufzupassen. Auch der Tod von Elenas Eltern ging Jeremy ziemlich nahe. Er war gerade nicht da, gleich wie Jenna und Elena fragte sich gerade, wo die zwei steckte.
Ein Knall riss sie aus den Gedanken. Sie zuckte zusammen. Ehrlich gesagt hatte sie keine große Lust auf die High School, und schon gar nicht wenn es regnet! Aber es musste sein, schließlich konnten die Lehrer sie nicht immer in Schutz nehmen. Sie seufzte und legte das Buch mit dem blauen Samteinband auf den Tisch neben dem Fenster. Ihr Tagebuch. Alle ihre Erinnerungen, ihre Gefühle und alles andere steckte tief darin. Niemand darf es sehen und keiner darf wissen, was sie wirklich denkt. Sie seufzte erneut und sprang auf. Eilig schnappte sie sich ihre Tasche und rannte zur Tür. Als sie diese Aufriss zuckte sie wieder zusammen. Ein greller Blitz schlug herunter. "Wie ich Gewitter doch liebe!" sagte sie ironisch und machte sich so schnell es nur möglich war auf den Weg zur High School.

tbc: High School
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 2:29 pm

cf: Dem Wald, Trampelpfad

Irgendwie musste sich Elena erst an den Fahrstil von Stephan gewöhnen, immerhin fühlte sie sich jetzt nicht mehr soo wie in einer Achterbnahn, sondern eher wie auf einer Rellyfahrt und sie selbst, ist in einem so 0815-Auto, das jeden Moment droht um die Kurve zu schleudern. Irgendwie musste Elena endlich mal possitiv denken anfangen. Sie selbst mochte ja keine Pessimisten, aber wenn sie jetzt auch noch einer wird -und das schwor sie sich- dann würde sie sich lebendig begraben gehen. Nun ja, wieder zurück zum Thema. Beide saßen noch immer im Auto auf dem Weg zu Elenas bescheidenen Haus, alle Lichter waren aus und so wie es auch aussah, war niemand da. Wie immer eigentlich. Langsam aber sicher ließ das Mädchen die Finger vom Sitz, denn sie hatte sich schon wieder so hineingekrallt, dass sie zu glauben vermag, ihre Finger fallen gleich ab. Schön, nicht? "Was machst du dann??" fragte sie. "Also ich meine, keine Ahnung..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stephan Salvatore
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 12.02.10

Charakterbogen
Alter: 17 (eingefroren)
Beruf: Schüler
Spezies: gutartiger Vampir

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 2:39 pm

Stephan parkte den dunkelblauen Audi direkt vor der Einfahrt. Sein Blick wanderte zu Elena, als sie ihn fragte, was er nun vorhatte. Ja, eine sehr gute Frage. Zumal der 17-jährige für heute Abend überhaupt nichts geplant hatte. ,,Ich...weiß noch nicht." Seine Stimme klang ehrlich und freundlich, aber ein bisschen Niedergeschlagenheit war wohl dabei, da er das Mädchen erst morgen wieder sehen würde. ,,Erhol dich gut", sagte er grinsend und ließ die Hände vom Lenkrad sinken. ,,War schön dich kennen gelernt zu haben, Elena", meinte der junge Vampir wahrheitsgemäß, während sich seine Lippen zu seinem schönsten Lächeln formten, mein Gott, fast schon charmant! (xD)

_________________
STEPHAN SALVATORE>17 YEARS>VAMPIRE

OWNED>BY>MINA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 2:47 pm

ps: Mein gott, fast schon charmand :DDDD


Elena dachte nach. Er hatte nichts vor und...nun ja.
"Stephan? Wenn du magst kannst du mit rein kommen. Du kannst auch mitessen oder so. Keine Ahnung. Hauptsache du klaust nichts" Sie lachte und wurde wieder ernst. "Es ist deine Entscheidung. Wenn nicht:
Der Tag heute war wirklich....schön." Sie nickte lächelnd. "Und chaotisch aber im Großen und Ganzen wirklich schön. Hoffe wir sehen uns bald -sowieso- wieder. Voraussichtlich du kommst jetzt nicht mit" Sie lächelte und schnallte den Gurt ab. Immerhin etwas, das sie vor einem Unfall bewart hätte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stephan Salvatore
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 12.02.10

Charakterbogen
Alter: 17 (eingefroren)
Beruf: Schüler
Spezies: gutartiger Vampir

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 2:56 pm

ps: xD

Kurzes Schweigen folgte. Als Elena dann seinen Namen sagte, blickte der Italiener wieder zu ihr und hörte ihr aufmerksam zu. Als sie jedoch 'essen' sagte, wandte Stephan kurzfristig wieder den Blick ab und dachte einen Moment lang nach. Einerseits wollte er noch immer mehr über dieses wundervolle Mädchen herausfinden, sie vielleicht näher kennenlernen. Aber andererseits war es vielleicht keine gute Idee so viel Zeit mit ihr zu verbringen. Am Ende entwickelten sie noch Gefühle füreinander... Und wäre das der Fall, könnte er ihr als Vampir niemals so viel bieten wie anderer, menschlicher Mann. Und wenn sie von seinem Lebensstil erfuhr - wer weiß, vielleicht würde sie ihn dann meiden. Was wahrscheinlich eh das Beste wäre. ,,Ich ähm...". Stephan rang wortwörtlich mit seinem Verstand - aber schließlich siegte doch der Wille. ,,Ich würde..sehr gern mit reinkommen", antwortete der junge Vampir und lächelte leicht.

_________________
STEPHAN SALVATORE>17 YEARS>VAMPIRE

OWNED>BY>MINA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 3:01 pm

Sie wartete ab, aber als er sich abwandte, wo sie 'essen' sagte, wurde sie leicht enttäuscht. Sie dachte, dass Stephan ablehnen würde und eigentlich war es ja ohnehin besser. So konnte sie ihrem Tagebuch etwas erzählen und wenn Matt das erfuhr, wo war der eigentlich?? Na ja, das ist jetzt auch schon egal.
Sichtlich überrascht über die ZUsage danach, setzte sie ein Lächeln auf. "Gut, Cowboy, wie sie wünschen" meinte sie und öffnete die Tür. Ein Wind ging, was für ein schöner Tag heute. Am liebsten wäre sie jetzt sitzen geblieben und hätte gewartetet, bis der nächste Sturm vorbei war. Aber da -so wie es aussah- keiner kommen wird, stieg sie aus. Erst als sie stand, merkte sie wie stark der Wind war. es war kein 0810-Sturm, Elena konnte diesen heftigen Wind glatt zu einem Hurrikan zählen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stephan Salvatore
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 12.02.10

Charakterbogen
Alter: 17 (eingefroren)
Beruf: Schüler
Spezies: gutartiger Vampir

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 3:08 pm

Der junge Italiener lachte leise in sich hinein, als sie ihn wieder mit einem Kosenamen ansprach. Stephan stieg aus dem Wagen und bemerkte, wie schwer Elena sich bei dem Wind tat, zur Haustür zu gelangen. Sah ja wirklich süß aus, aber Stephan war nicht gekommen um sich über sie lustig zu machen, nein. Da sie gerade nicht hersah, nutzte er die Gelegenheit und setzte seine enorme Geschwindigkeit ein, womit er im nächsten Augenblick hinter ihr stand und sie mit der rechten Hand ein wenig stützte. ,,Alles klar?" fragte er, wobei er ziemlich laut reden musste, da der Wind einem wie wild um die Ohren peitschte. Geduldig wartete der hübsche Vampir, während die Brünette nach ihrem Schlüssel kramte.

_________________
STEPHAN SALVATORE>17 YEARS>VAMPIRE

OWNED>BY>MINA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 3:25 pm

Der Tag nahm wirklich einen...schlechteren Lauf als erwartet. Das Wetter spielte ja nie mit, hätte sie sich heute doch gleich lieber in ihrem Zimmer eingeschlossen und gewartet, bis das Leben vorüber war. Als sie aber dann Stephans Hand auf sie spürte zuckte sie zusammen. Sie musste wirklich aufpassen. Imemrhin war sie selten so schreckhaft gewesen. Ob das nur eine Charakterveränderung war oder so?
"Ja...ich denke schon" meinte sie und lachte. Als sie dann endlich den Schlüsselbund fand, sperrte sie die Haustür auf und wartete drinnen, bis Stephan eintrat (:DD)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stephan Salvatore
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 12.02.10

Charakterbogen
Alter: 17 (eingefroren)
Beruf: Schüler
Spezies: gutartiger Vampir

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 3:34 pm

Nachdem sie die Tür geöffnet hatte, betrat Stephan nach ihr die Wohnung. Zuvorkommend schloss er die Tür selbstständig wieder. ,,Ob du's glaubst oder nicht. Ich hab mir das, als ich noch draußen stand, genau so vorgestellt", sagte er erstaunt, während der Blick seiner ausdrucksstarken Augen langsam den gesamten Eingangsbereich musterte, aber schleßlich wieder an Elena hängenblieb.

_________________
STEPHAN SALVATORE>17 YEARS>VAMPIRE

OWNED>BY>MINA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 3:38 pm

Jetzt war Elena verwirrt, wie immer war einer dieser Momente, wo ihr Gehirn nachhinkte.
"Du hast dir was vorgestellt??" fragte sie und zog eine Augenbraue hoch. Manchmal dachte sie wirklich, das ihr Kopf irgendwie nicht ganz so funktionierte, aber das ließ sie dann mal wieder bleiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stephan Salvatore
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 12.02.10

Charakterbogen
Alter: 17 (eingefroren)
Beruf: Schüler
Spezies: gutartiger Vampir

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 3:45 pm

Stephan wandte den Blick zu Elena und lächelte sie amüsiert an. ,,Deine Wohnung, Julia", sagte er, sichtlich erheitert und bewegte sich langsam durch den Raum. ,,Du hast ja gefragt ob...ich was essen möchte. Na ja, bevor du jetzt groß was machst.. Hunger habe ich eigentlich keinen. Aber wenn du darauf bestehst, geb ich natürlich nach. Zudem ich sehr gern koche", gestand er und wandte sich mit fragendem Blick an die hübsche Brünette.

_________________
STEPHAN SALVATORE>17 YEARS>VAMPIRE

OWNED>BY>MINA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 3:49 pm

Sie lächelte. "Och, danke Romeo" meinte sie. "Mein bescheidenes kleines Reich!" Sie wanderte ihm nach.
"Hm, keinen Hunger wie? Ich auch nicht aber ich will irgendwie was essen. Keine Ahnung warum, es ist einfach so und da du wie gesagt, gern kochst kannst du mir ja helfen oder?" meinte die 16-jährige und wanderte vorraus in die Küche. "So, was wünschen Sie?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stephan Salvatore
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 12.02.10

Charakterbogen
Alter: 17 (eingefroren)
Beruf: Schüler
Spezies: gutartiger Vampir

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 3:54 pm

,,Ich wusste es", sagte der junge Mann grinsend und folgte ihr ohne Widerspruch in die Küche. ,,Das kommt ganz darauf an, was die Dame gerne essen würde. Ich bin für so ziemlich alles offen. Aber ich bestehe darauf, dass du mir das Werkeln mit dem Messer überlässt", bat er und grinste sie frech an.


ps: sry dass es grad immer so wenig ist, mir fällt nichts ein xD

_________________
STEPHAN SALVATORE>17 YEARS>VAMPIRE

OWNED>BY>MINA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 3:57 pm

ps: Ach kp, mir ist auch so einiges Ausgegangen :DDDD


Sie wartete bis er in der Küche war. "Die Dame wünscht sich.........." Sie dachte nach. "Etwas zu essen...das...essbar ist. "sagte sie. "Okay nein, schlechter witz, was schnelles. Wie siehts mit Spaghetti aus?" fragte sie und grinste. "Aja? glaubst du ich kann mit keinem Messer umgehen oder befürchtest du ich geh auf jemanden los??" Sie streckte ihm die zunge raus.

ps²: soooooorry :DDD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stephan Salvatore
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 12.02.10

Charakterbogen
Alter: 17 (eingefroren)
Beruf: Schüler
Spezies: gutartiger Vampir

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 4:07 pm

Stephan nickte zustimmend. ,,Spaghetti - kommt sofort. Bestimmte Vorstellungen? Carbonara, Bolognese, Pesto?" fragte er, während sich der junge Vampir auf die Suche nach einer packung Nudeln machte. Nicht zu übersehen - er war mal wieder ganz in seinem Element. Als Elena auf seine Bemerkung bezüglich des Messers antwortete, biss er sich leicht auf die Lippe. ,,Ähm", machte er nachdenklich, während er weitersuchte. ,,Nein, ich denke nur, dass du mit meiner Geschwindigkeit - was das Schneiden betrifft - nicht ganz mitkommst", sagte er, lachte kurz auf und fand schließlich eine Packung Nudeln.

_________________
STEPHAN SALVATORE>17 YEARS>VAMPIRE

OWNED>BY>MINA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 4:18 pm

2Hm nehmen wir Bolonese, schmeckt immer gut und da kann man im Großen und Ganzen auch nichts falsch machen" meinte sie und kramte einen Topf herrvor.
Während sie den Wasserhahn mit heißen Wasser aufdrehte hörte sie Stephan zu. Pfft, er meint er sei schneller mit dem schneiden als sie. "Denkst du das wirklich?" fragte sie und lachte. "Wir machen eine Wettschnipseln okay? Wer erster...wir machen einen Salat und da schneiden wir auch Paprika hinein, wer als erster eine Paprika ganz schön geschnitten hat. Einverstanden? Wenn nicht, dann habe ich jetzt schon Haushoch gewonnen. Also?" Sie wandte sich wieder an das Wasser und ließ es in den Topf fließen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stephan Salvatore
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 12.02.10

Charakterbogen
Alter: 17 (eingefroren)
Beruf: Schüler
Spezies: gutartiger Vampir

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 4:25 pm

Stephan nickte und holte alles Nötige für eine Bolognese Sauce aus dem Kühlschrank. Man, wieso hatte er das mit dem Messer angesprochen? Auch wenn er erst Jagen gewesen war, man konnte ja nie wissen, und wenn Elena sich jetzt schnitt... Aber jetzt war es eh schon zu spät. Nun musste der Italiener auf die Schneidekünste der Brünette vertrauen. ,,Also schön. Aber ähm, Sicherheit geht vor. Also pass lieber auf dass du dich nicht schneidest, das ist mit wichtiger als die Schnelligkeit. Und ich mein's ernst Elena.", sagte er, sah sie an, lächelte aber dennoch ein wenig, nur um das Ganze nicht so komisch rüberkommen zu lassen. ,,Also..bringen wir's hinter uns", meinte er grinsend, holte zwei Messer aus der Schublade und reichte Elena eines davon. Nagut, er gab's ja zu, er hatte ihr eines gegeben, welches nicht ganz so scharf war wie seines...
,,Bereit?" fragte er und legte auf beide Bretter jeweils eine rote Paprika.

_________________
STEPHAN SALVATORE>17 YEARS>VAMPIRE

OWNED>BY>MINA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 4:33 pm

ps: soll sie sich schneiden? Einen auf New Moon :DDD

Elena stellte mittlerweile das Wasser auf den Herd und wärmte diesen auf, setzte den Deckel auf den Topf und wartete bis Stefan das nötigste hervorgeholt hatte.
"Bin ich denn noch 8 Jahre?" fragte sie, als er sagte, sie sollte sich nicht schneiden. Sie half Jenna bis jetzt immer beim Essen, und das musste wohl genug sein. Sie hatte sich erst einmal geschnitten, als sie noch kleiner war. Das Brot war so hart, dass das Messer abgerutscht ist und ihr voll in den Finger. Das war ein Schlamassel. Aber immerhin hatte Elena nicht einmal geweint. Wenn sie daran dachte wurde ihr wieder mulmig in der Magengegend. Daspassierte an einem Tag, wo ihr Vater einen Schienbeinbruch hatte und Elena und Jeremy alleine zu Hause waren. Aber das war die Vergangenheit. Immer nach vorne schauen! Alles wird besser, auch wenn Elena nicht loslassen kann...
Sie nahm das Messer in die Hand und nickte. "Aber sowas vin bereit Majestro"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stephan Salvatore
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 12.02.10

Charakterbogen
Alter: 17 (eingefroren)
Beruf: Schüler
Spezies: gutartiger Vampir

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 4:40 pm

ps: Hm, gute Frage. Wobei das nicht New Moon wäre, sondern VD, weil sie sich da ja auch schneidet ;D Entscheide du ^^

Stephan seufzte leise. ,,Nein, aber trotzdem. Außerdem würde das jetzt gar nicht zu deinem blauen Oberteil passen", sagte er, lachte kurz. ,,Okay, also. Drei, zwei, eins, los!". Der junge Vampir warf während des kleinen Wettkampfes ab und an einen Blick zu Elena. Sie schnitt wirklich schnell, und irgendwie überkam Stephan immer mehr das Gefühl, dass sie das nicht lange machen würde, ohne sich zu schneiden. Schon bei dem Gedanken musste der Italiener schwer schlucken, während sein Messer noch immer wie am laufenden Band die Paprika in Stücke zerteilte.

_________________
STEPHAN SALVATORE>17 YEARS>VAMPIRE

OWNED>BY>MINA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 4:48 pm

ps: toll wie soll ich das jetzt schreiben ich habe keinen plan >.<

Elena lachte, als er das mit dem Oberteil erwähnte. Da hatte er recht. Rot auf blau...nein danke.
Und schon fingen sie an zu schneiden. Immer weniger wurde die Paprika, aber als Elena einen Blick zu Stephan warf -was sie nicht hätte tun solln- geschah es. "Mist!" fluchte sie und ließ das Messer fallen. (wiuwiuiuiu ich weiß nicht weiter wuiui) Sie drehte Stephan den Rücken zu und riss von der Küchenrolle ein Blatt herunter und wickelte es um den Finger. Schon die ersten Blutspuren zeichneten sich in den Fasern des Blattes ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stephan Salvatore
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 12.02.10

Charakterbogen
Alter: 17 (eingefroren)
Beruf: Schüler
Spezies: gutartiger Vampir

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 4:57 pm

ps: Ich weiß nich mehr genau wie das war.. er hat doch dann auf seinen finger geschaut, und da hatte er dann blut dran, obwohl er nicht mit Elena in berührung gekommen ist..? x) ich mach das einfach mal...

So nahm der Wettkampf seinen Lauf - bis er durch ein 'Mist' von Elena unterbrochen wurde. Sofort hatte Stephan das Messer beiseite gelegt und beobachtete die Brünette mit verbissenem Ausdruck, als diese ein Stück Küchenrolle um ihren Finger wickelte. ,,Verdammt!" rutschte es ihm heraus, wenn auch nur leise - und hoffentlich nicht hörbar für Elena. Plötzlich spürte er etwas feuchtes an seinem Finger, was ihn dazu bewegte, die Hand zu heben. Dadurch entdeckte er Blut an dem rechten Ringfinger, der selbe Finger, an dem auch Elena sich geschnitten hatte. Das irritierte Stephan, und kurz bevor sich die junge Frau zu ihm undrehen konnte, wandte sich der junge Vampir in die andere Richtung. Er spürte, wie sich dunkle Schatten um seine Augen bildeten, und - das schlimmste - wie seine Eckzähne sich ein wenig verlängerten, und dadurch spitzer wurden.

_________________
STEPHAN SALVATORE>17 YEARS>VAMPIRE

OWNED>BY>MINA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 5:02 pm

ps: Ich steh grad voll auf der Leitung Very Happy

es brannte und irgendwie widerte das ganze Blut Elena so an, am liebsten wäre sie umgeflogen, aber das tat sie nicht. Stattdessen lehnte sie bei der Küchentheke und versuchte das Blut zu stoppen, aber irgendwie wollte es einfach nicht aufhören.Ees war der Wahnsinn. Wie viel Blut floß in einem Menschen wohl auf und ab? Wir sind alles wandelnde Blutpakete. Sie drehte sich zu Stephan, der aber wegen irgendwas sich weggedreht hatte. Hatte sie nicht etwas nuscheln gehört? Sie wusste es nicht und kniff ihre Augen misstrauisch zusammen. "Stephan? Ist alles...okay?" fragte sie und bewegte sich nicht vom Fleck.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stephan Salvatore
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 12.02.10

Charakterbogen
Alter: 17 (eingefroren)
Beruf: Schüler
Spezies: gutartiger Vampir

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 5:12 pm

ps: Egaaal, scho vorbei xD

Der junge Salvatore bemühte sich an etwas anderes zu denken, zum Beispiel an seine Vergangenheit, an die schönen Zeiten mit seinem Bruder. Tzz. Welch abwegiger Gedanke. Aber es half. Die Schatten um Stephans Augen verschwanden wieder, und die Eckzähne normalisierten sich ebenfalls wieder. Als wäre nichts gewesen, drehte sich der 17-jährige zu Elena um und lächelte leicht. ,,Ich habe gewonnen, mir gehts prächtig", sagte er grinsend, jedoch musste er sich wirklich zum Grinsen zwingen. Danach wurde er sofort wieder ernst und musterte die junge Frau langsam. ,,Ist der Schnitt tief?".

_________________
STEPHAN SALVATORE>17 YEARS>VAMPIRE

OWNED>BY>MINA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 21.03.10

Charakterbogen
Alter: 16
Beruf: Schülerin
Spezies: Mensch

BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   Mi März 31, 2010 5:18 pm

Elena beobachtete Stephan von hinten. Ob wirklich alles okay war?
Dann drehte er sich um, als wäre nichts gewesen und lächelte! Es geht im prächtig??
Sie zog eine Augenbraue hoch. "Bist du dir sicher, weil ich habe nicht das Gefühl, dass...du weißt schon" meinte sie und schüttelte auf die Frage, ob der Schnitt tief sei den Kopf. "Nein ist nicht. Es hat nur ein bisschen Stark geblutet, aber es ist sowieso schon vorbei." Aber mir ist gerade der Appetitt vergangen... fügte sie in Gedanken hinzu und ihr Magen krümmte sich zusammen. es fühlte sich an, als würde er gleich abfallen. Oh Gott! Elena hasste das...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Haus der Gilberts   

Nach oben Nach unten
 
Haus der Gilberts
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Postkarte: Haus der Geschichte / Bonn, L'Instant Durable
» Hobbit Haus mit Baum (Link)
» Werbemodell "Haus mit Reetdach" von Auhagen
» Das Haus am Meer
» Dinosaurier (nicht nur) für Haus, Hof und Garten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: The vampire diaries :: Das Wohngebiet-
Gehe zu: